Arthrose (Gelenkverschleiß, Knorpelabnutzung) und Gelenkschmerzen

Ursachen von Arthrose (Gelenkverschleiß)

Risikofaktoren der Arthrose sind Überbelastungen und Fehlbelastungen über einen längeren ZeitraumWie wir gesehen haben, entwickelt sich die Arthrose aus einem Ungleichgewicht zwischen der Belastung eines Gelenkes und der Belastungsfähigkeit desselben. Die wichtigsten Risikofaktoren, die eine Entstehung der Arthrose begünstigen, sind also Überbelastungen und Fehlbelastungen über einen längeren Zeitraum. Diese Überbelastungen kombiniert mit erblicher Veranlagung, Stoffwechselerkrankungen oder Verletzungen können zu Arthrose führen. Die Entstehung der Arthrose ist also somit meist das Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Bei der "klassischen", altersbedingten Abnutzung des Gelenkknorpels spricht man von primärer Arthrose. Diese entwickelt sich ohne erkennbare Ursache oft begünstigt von genetischer Veranlagung. Bei der sekundären Arthrose handelt es sich um Arthrose als Folgen von anderen Ursachen (z.B. Verletzungen, Fehlstellungen oder Krankheiten).

Risikofaktoren von Arthrose: